Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch

Sie berät besorgte Eltern und Fachkräfte, vermittelt Hilfen für betroffene Kinder und Jugendliche und begleitet die notwendigen Schritte zum Kinderschutz. Durch die enge Zusammenarbeit mit anderen zum Thema tätigen Fachkräften, Einrichtungen und Institutionen, knüpft die Fachstelle ein Hilfenetz für Betroffene und HelferInnen. Zusätzlich hält die Fachstelle mit dem Angebot GrenzBewusst auch Hilfen für sexuell übergriffig agierende Kinder und Jugendliche bereit.

 

Die vier Jugendämter im Kreis Warendorf fördern das Beratungsangebot finanziell. Träger ist der Caritasverband für das Dekanat Ahlen e.V., der dieses Angebot in Kooperation und unter finanzieller Beteiligung des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf e.V. durchführt.